Singen mit Leib und Seele

 

 

 

Hier die Gedanken von den ALTen:
Wir konnten uns nicht entscheiden zwischen den beiden Varianten und haben zu beidem was aufgeschrieben.

Ich bin im Chor, weil
-es mir Freude bereitet
-es mich entspannt
-es mich bewegt
-ich nette Leute treffe
-ich gerne singe
-mir rhythmische Musik gefällt
-mich die Gemeinschaft stimmlich trägt
-ich gern einer von vielen bin
-jeden Tag Stricken langweilig ist
-ich schon immer ein Fan von Gospelmusik bin
-mir das Singen und die Gemeinschaft Kraft gibt
-mich die Lieder Gott näher bringen
-unsere Kantorin es versteht, uns zu begeistern
-wir "ALTen" immer jung bleiben 

Singen im Chor bedeutet für mich
-Leidenschaft
-Gemeinschaft
-Freude
-Freude am Rhythmus
-Ausdruck
-Auszeit vom Alltag
-Hoffnung
-Gefühl
-Spaß
-Nähe zu Gott
-Begegnung
-Austausch
-Lebensfreude
-Glück
-gute Laune

Tenor und Bass:
Ich bin im Chor weil ……
-    singen der ideale Ausgleich zum Arbeitsstress ist
-    singen Spaß macht
-    weil ich singen will
-    Weil ich eigentlich eine Frau abgreifen wollte, warte aber jetzt leider 10 Jahre umsonst.
-    Weil ich mir keinen Text merken kann und deshalb die klassische Oper verlassen musste,
auch in Verona durfte ich nicht mehr mitsingen.
-    Weil ich mit Werner gerne die Anlage auf- und abbaue.
-    Weil ich eigentlich alle gerne habe.
Singen im Chor bedeutet für mich ….
-    Zusammenhalt und Gaudi

 

Sopran:
Ich bin im Chor weil ……
-    ich den Schuhen des Kinderchores entwachsen bin
-    ich durch die Zeitungsannonce auf den Workshop aufmerksam geworden bin
-    eine andere Musikrichtung in der Kirche Einzug hält
-    Gospelmusik Generationen und verschiedene Kulturen verbindet
-    die Gemeinschaft untereinander aufgeschlossen, herzlich und hilfsbereit ist
-    unsere Chorleitung ruhig, besonnen ist und auf jedes Chormitglied bzw. Chorstimme eingegangen wird
-    singen gute Laune macht
-    es viel zu lachen gibt
-    es für mich das Highlight der Woche
-    es viel Freude macht
-    ich wollte schon immer in einem Chor singen, stand damals in der Zeitung, bin
Gründungsmitglied
-    ich schon seit der Schulzeit auf die Gründung eines Gospelchores gewartet habe.
Schon in der Schule haben wir Gospels gesungen.
-    ich neben dem Erkersreuther Kirchenchor noch mehr singen wollte
-    ich wollte etwas Neues ausprobieren
-    ich nicht vorsingen musste
 

Hier finden Sie uns

Gospelchor der Ev. Stadtkirche St-Andreas

Kontakt

 

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Fraas